Standards

Die Internationale Humanitäre Zusammenarbeit und Entwicklung (IHZE) umfasst das gesamte humanitäre und entwicklungspolitische Engagement des Staates Liechtenstein, inklusive dasjenige des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED).

 

Die IHZE arbeitet in vier Kategorien:

  • Not- und Wiederaufbauhilfe

  • internationale Flüchtlings- und Migrationshilfe

  • bilaterale Entwicklungszusammenarbeit und

  • multilaterale Entwicklungszusammenarbeit.

 

Die dafür verantwortlichen Institutionen sind das Amt für Auswärtige Angelegenheiten (AAA) und der Liechtensteinische Entwicklungsdienst (LED).

Corporate Governance & Compliance

Der LED ist eine private Stiftung und fällt unter die Bestimmungen des Gesetzes über die Steuerung und Überwachung öffentlicher Unternehmen (ÖUSG). Die Einhaltung der Vorgaben und Empfehlungen im Bereich der Corporate Governance und Compliance haben für den LED höchste Priorität. 


Ihre Kontaktperson für den Bereich « Corporate Governance & Compliance » ist:

 

Cheikh Mbacke Gueye
T +423 782 09 76
cheikh.gueye@led.li
 

 

Rechtsgrundlagen

IHZE-Gesetz (PDF)
ÖUSG (PDF)
Eignerstrategie (PDF)
Statuten (PDF)
Organisationsreglement (PDF)

 

Richtlinien

Anti-Korruptions-Richtlinie und Verhaltenskodex (PDF)
Visibility Guidelines (PDF)

 

Jahresberichte

Jahresbericht 2018 (PDF)

Jahresbericht 2019 (PDF)

 

Jahresrechnungen

Jahresrechnung 2019 (PDF)

Jahresrechnung 2018 (PDF)