Ausstellung «GLOBAL HAPPINESS»

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen hinsichtlich des Corona-Virus bleibt das Liechtensteinische Landesmuseum ab 17.03.2020 bis auf weiteres geschlossen. Die Ausstellungseröffnung sowie alle Veranstaltungen im Rahmen von «Global Happiness» sind damit vorerst abgesagt.


Die Helvetas-Wanderausstellung geht auf die Spurensuche nach dem Glück – in der Schweiz, in Liechtenstein und auf der ganzen Welt. Die Reise geht der Frage nach, wie nachhaltiges Glück aussehen könnte. Glück, das zu persönlichem, gemeinschaftlichem und globalem Wohlbefinden beiträgt und nicht die Umwelt, andere Menschen oder kommende Generationen schädigt. Und was ist es, das die Welt, uns, mich und dich glücklich macht?
 

Das Glücksstreben ist eine alte und weltweite Sehnsucht des Menschen. Gerade heute im Rahmen der Auseinandersetzungen um eine nachhaltige Erde und der Verabschiedung der UNO-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung stellt sich die Frage erneut: Wie könnte «nachhaltiges Glück» aussehen? Glück, das zu persönlichem, gemeinschaftlichem und globalem Wohlbefinden beiträgt und nicht die Umwelt, andere Menschen oder kommende Generationen schädigt?

 

Die Ausstellung GLOBAL HAPPINESS stellt auf innovative Weise die Idee vom «nachhaltigen Glück» ins Zentrum. Kommen Sie vorbei!

 

Aktueller Ausstellungsort: Landesmuseum Liechtenstein, Städtle 43, 9494 Vaduz, Liechtenstein

Wann: vom 21. März bis 18. Oktober 2020.

Vernissage: 20. März von 18 bis 20 Uhr

 

Allgemeine Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch 10.00 - 20.00 Uhr

Montag geschlossen

 

Informationen für Lehrpersonen: Informationen zum Bildungsangebot für Sekundarstufe I und II finden Sie hier.

Veranstaltungen rund um die Ausstellung: Alle anstehenden Events rund um die Ausstellung finden Sie hier auf einen Blick.
Programmbroschüre: Die Programmbroschüre zur Ausstellung können Sie hier downloaden.  

Material für Medien: Hier finden Medienschaffende alles rund um die Ausstellung.


Ihre Kontaktpersonen für GLOBAL HAPPINESS und solidarisch:

 

Claudia Digruber

T +423 782 09 78

claudia.digruber@led.li

 

Anja Brunhart

T +423 782 09 79

anja.brunhart@led.li