Übersicht News
03. Mai 2022

LED unterstützt lokale Milchwirtschaft in Mali

Milchbauern und -bäuerinnen in Mali blicken wieder mit mehr Zuversicht in die Zukunft: Zur Förderung der lokalen Milchproduktion in Mali hat das Projekt von Vétérinaires Sans Frontières Suisse (VSF-Suisse) und des lokalen Partners CAB-Déméso in den ersten Jahren bzw. Projektphasen beigetragen. Das Ziel in der aktuellen Abschlussphase lautet nun, die lokale Milch-Wertschöpfungskette zu verbessern und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der Bäuerinnen und Bauern dauerhaft zu erhöhen. Einen anschaulichen Einblick in das COMPLAIT-Projekt gibt der entsprechende  VSF-Suisse-Reisebericht oder die Projektübersicht auf der VSF-Webseite.

 

Dieses vom LED und Medicor mitfinanzierte Projekt legt auch grossen Wert auf Gendergerechtigkeit und soziale Aspekte, z.B. durch die vermehrte Beschäftigung von Frauen und Jugendlichen, sowie ihre stärkere Beteiligung in Führungsgremien von Genossenschaften und Gewerkschaften. Dank eines erhöhten

Einkommens von Frauen und Jugendlichen sowie einer verbesserten Ernährungssicherheit in Haushalten leistet das COMPLAIT-Projekt einen wesentlichen Beitrag zur Armutsbekämpfung in einem der ärmsten Länder der Welt. Erwähnenswert sind ausserdem die Umweltaspekte: So wird z.B. der hohe Plastikanteil im Projekt durch die Förderung biologisch abbaubarer Materialien bei der Milchverarbeitung und –verpackung minimiert.

Bild von LED unterstützt lokale Milchwirtschaft in Mali