Aktueller "Blickwechsel" zum Thema Biolandwirtschaft

Potenzial der biologischen Landwirtschaft in der EZA

© Foto Peter Lüthi/Biovision

 

Mit diesem Blickwechsel wollen wir die Bedeutung der biologischen Landwirtschaft in der Entwicklungszusammenarbeit aufzeigen, insbesondere im Kampf gegen Hunger und Armut. Angesichts globaler Herausforderungen, die eine wachsende Weltbevölkerung mit veränderten Konsum- und Lebensmustern sowie die knapper werdenden natürlichen Ressourcen und der Klimawandel stellen, sind Lösungen im Sinne einer globalen nachhaltigen Entwicklung notwendig. Die biologische Landwirtschaft stellt dabei einen alternativen Weg dar mit dem Potenzial für eine gesunde Ernährung in einer intakten Umwelt sowohl in Entwicklungsländern als auch bei uns.

 

Lesen Sie in dieser Ausgabe über die vielen Facetten und das Potenzial nachhaltiger
Landwirtschaft!


Sie können den "Blickwechsel" hier herunterladen.

 

Die gedruckte Version kann übrigens GRATIS abonniert werden (LI/CH):
Telefon 232 09 75 oder E-Mail an info@led.li.
Der nächste Blickwechsel erscheint im Herbst 2017.

Liechtensteinischer Entwicklungsdienst (LED) | Im Malarsch 14 | 9494 Schaan | Liechtenstein | Fon + 423 232 09 75 | Fax + 423 232 09 65

LED - damit aus Hilfe Entwicklung wird.